Welcher Energie folgst Du?

Dies ist für alle, die sich dem Abenteuer des Lebens stellen.

Unsere Nachbarn haben einen schwarzen Kater. So richtig schön pechschwarz ist das Kerlchen mit einem weichen geschmeidigen Gang und einer neugierigen Nase. Und dieser Kater hat eine Besonderheit, er ist blind. Jetzt könnte man sich fragen, wie passt blind und neugierig zusammen? Doch dieser Kater stellt sich die Frage nicht, sonder erforscht. Kaum ist die Terrassentüre offen, flitzt der Kater schon nach draußen und erfühlt das Neue des Tages.
Blätter die vom Baum fallen erkundet er mit geschmeidiger Gelassenheit, fängt diese ein, wirft sie in die Luft, tollt mit den Sonnenstrahlen. Tische und Bänke werden zu einem vergnüglichen Abenteuerspielplatz – hier ein akrobatischer Balance-Alt, dort ein beherzter Sprung. Mein Herz wird immer ganz weit und lacht entzückt bei diesem Anblick.

Während die anderen Katzen oft nur träge herum liegen, ist dieser Kater immer auf der Suche nach dem Wunder. Wenn ich unsere Hündin Heidi mit auf auf die Terrasse nehme, wird es besonders spielerisch. Ganz neugierig und behutsam schleicht er sich mit Vorliebe an den Schwanz unserer Hündin und folgt ihrer Energie, wie ein Schattenspiel sieht das manchmal aus.

Für mich ist dieser Kater ein Mutmacher. Ein Mutmacher das Leben zu genießen, auch wenn man nicht alles sehen und überblicken kann. Ein Mutmacher der Sehnsucht zu folgen und sich nicht von der Angst lähmen zu lassen. Ein Mutmacher sich selbst zu genießen. Durchatmen und starten.

Journaling-Impulse
Was ist, wenn Du die äußeren Augen schließt?
Was kannst Du dann wahrnehmen?
Was offenbart sich Dir hier an Geheimnisse und Wundern?
Welcher Energie folgst Du?

In diesem Sinne eine sinnliches Erforschen.

 

 

PS. Und wenn Du Dir meine Begleitung wünschst, bei der Erforschung des Bekannten und Unbekannten in Dir, findest Du meine Angebote dazu oben in der Navigation.